Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

LEXIKON

Deinterlacer

Flachbild-TVs arbeiten, im Gegensatz zu Röhrenbildschirmen, auf Framebasis (d.h. mit Vollbildern). Viele Signale sind aber weiterhin fieldbasierend, nutzen also Halbbilder. Der Deinterlacer hat die Aufgabe, ankommende Halbbilder in passende Vollbilder umzuwandeln. Er ist Bestandteil der Elektronik eines jeden Flachbild-TVs.


Auch Material, das in Vollbildern aufgezeichnet wurde (Film), wird zur TV-Übertragung oder Speicherung auf DVD in Halbbilder segmentiert. Erkennt der Deinterlacer dieses Signal korrekt, ist er in der Lage, die Vollbilder verlustfrei wiederherzustellen.



Vollbild/ Halbbild


Gutes Deinterlacing ist ein entscheidender Faktor für die Darstellungsqualität von Flachbild-TVs. Tiefergehende Informationen finden sich in unserer Reportage zum Thema Deinterlacing.

Keine Kommentare vorhanden

Grafik
Prad.de auf Facebook
Grafik
Grafik
Prad.de auf Twitter
Grafik
Grafik
Prad.de auf Google+
Grafik
Grafik
Prad.de Videos auf YouTube ansehen
Anzeigen
© 2002 - 2014 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!