Grafik Grafik Grafik Grafik
image
Grafik Grafik Grafik Grafik Grafik

TESTBERICHT: Acer H7531D Teil 4


Kühlsystem

Die Kühlluft wird beim H7531D an der linken Gehäuseseite angesaugt und rechts wieder ausgeblasen. Die Ablufttemperatur des vergleichsweise schwachen Luftstroms beträgt immerhin rund 43 °C.

Die Kühlluft strömt quer durch den Projektor.

Durch beide Öffnungen kann man ein wenig vom Inneren des Projektors erkennen. An der Abluftseite ist das austretende Streulicht deutlich stärker, aber nicht störend. Blendgefahr beim direkten Hineinsehen besteht nicht.

Betriebsgeräusch

Betriebsgeräusch (ohne Tonteil).

Im Büroraum messen wir bei abgeschaltetem Tonteil 32,7 dB(A) im Normal-Modus, der H7531D gehört also schon zu den leiseren Geräten. Im Eco-Modus sinkt das Betriebsgeräusch auf angenehme 28,6 dB(A). Beide Messwerte liegen rund 2,5 dB über der Herstellerangabe. Subjektiv wirkt der Lärmpegel wenig aufdringlich, im Eco-Modus fällt allerdings ein leichtes Heulen auf.

Stromverbrauch

Der Hersteller gibt den Stromverbrauch mit 305 Watt im Normal-Modus und 255 Watt im Eco-Modus an, die Lampe ist mit 230 Watt angegeben.

Stromverbrauch (ohne Tonteil).

Unsere Messungen liefern mit 286 (Normal) bzw. 243 Watt (Eco) etwas günstigere Ergebnisse. Wie immer haben wir ohne Sound gemessen, mit aktivem Tonteil (2 Watt Ausgangsleistung) könnte der Gesamtverbrauch minimal ansteigen. Im Stand-by Modus werden nur 0,7 Watt verbraucht, der aktuelle Grenzwert der EU-Richtlinie 1275/2008 wird also erfüllt.

Wartung

Bei DLP-Projektoren ist das optische System regelmäßig gekapselt, auch beim H7531D muss daher kein Luftfilter gereinigt oder gewechselt werden.

Der Lampenwechsel ist leicht und gut dokumentiert (aus: Handbuch Acer).

Die Lebensdauer der Lampe (Acer EC.J9900.001) ist mit 2500 Stunden im Normalmodus und 4000 Stunden im Eco-Modus angegeben. Für den Austausch der defekten Lampe muss das Lampenfach an der Unterseite geöffnet werden. Der Wechsel wird im Handbuch genau erklärt und erfordert lediglich einen Schraubendreher, die vorgeschriebene Abkühlzeit beträgt nur 30 Minuten. Ersatzlampen sind mit 160 Euro erfreulich preiswert.

 << < 2 3 4 5 6 7 8 9 > >>

Keine Kommentare vorhanden



Grafik
Prad.de auf Facebook
Grafik
Grafik
Prad.de auf Twitter
Grafik
Grafik
Prad.de auf Google+
Grafik
Grafik
Prad.de Videos auf YouTube ansehen
Anzeigen
© 2002 - 2014 PRAD ProAdviser GmbH & Co. KG | Alle Rechte vorbehalten! | Impressum | Datenschutzerklärung
Ausgewiesene Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
PRAD übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten!

Hinweis: Unsere Internetseite wird mit aktiviertem Adblocker teilweise nicht korrekt angezeigt!